die erde hier trennt uns nicht.jpg

Die Erde hier trennt uns nicht…

Die farbige Bodenskulptur aus Gussbeton kombiniert ein kreisförmiges Grundelement mit dazu diagonal verlaufenden sternförmigen Gliedern. In variierender Höhe gestaffelte Sitzflächen rahmen die Mitte und bieten Platz zum Verweilen. Die Anordnung nimmt die Fluchtlinien der Terrassierung sowie den Straßenverlauf am Platz auf. Ausgangsbasis für die Form- und Farbgebung der Sitzskulptur sind die insgesamt 25 Flaggen der unterschiedlichen Herkunftsländer der Bewohner des Eltingviertels. Der prozentuale Anteil jeder Farbe leitet sich aus der Häufigkeit ihres Vorkommens in den jeweiligen Nationalflaggen ab. Die Formen wiederum ergeben sich aus der Überlagerung der häufigsten Symbole in den Flaggen: Stern, Halbmond, Kreis, Dreieck und Rechteck.

Die Bodenskulptur ist eine Art erweitertes Wohnzimmer, ein Treffpunkt, der in seiner Bildsprache das Miteinander verschiedener Kulturen symbolisiert.